Medical PC + Tablet + Hygiene PC für Krankenhaus, Labor, Rettung, medizin. Zulassung

Medical PCs oder auch medizinische Tablet PCs mit IEC60601 Zulassung. Medical PCs sind die idealen Begleiter für den täglichen Aufgabenbereich für Rettungsdienste, Krankenhäuser und Labore. In diesem Bereich finden Sie medizinische Computer und Tablets für den medizinischen Anwendungsbereich. Trotz der großen Ausstattung verfügen alle Medical Computer über eine medizinische Zulassung. des Weiteren bietet WETIF Industrie EDV diese Geräte in verschiedenen Display Größen an. So ist für jeden Anwender der richtige Medizin Tablet oder Medizin PC dabei. Erfahren Sie mehr über unsere Hygiene PCs in der Übersicht.

Medical PC - Übersicht

Ein für den Medizinbereich optimierter, outdoorfähiger Tablet PC mit 10,1" LED Display, hoher Auflösung 1920x1200 und Windows® 10. Außerdem ist der Tablet PC standardmäßig mit einem Intel® N4200 Quad Core Prozessor und 4 GB DDR3 RAM bestückt. Der schock- und vibrationsfeste Tablet PC kann zusätzlich zur üblichen Konnektivität mit HF RFID, Barcodescanner und LTE ausgerüstet werden. Schutzklasse IP65 und anti-mikrobiotisches Gehäuse runden das Paket ab.

Das DT301Ymed Tablet verfügt über einen Core i5/i7 der 8. Generation in einem schlanken, leichten und dichten Gehäuse. Das medizinische Tablet wiegt etwas über ein Kilo und hat ein tageslichttaugliches 10,1-Zoll mit 800 cd/m² und kapazitives Touchdisplay. Das robuste DT301Xmed Tablet mit Schutzklasse IP65, MIL-STD und UL60601-1 hat einen eingebauten Smartcard-Leser, Wi-Fi und Bluetooth-Modul.  Das Tablet bieten Hot-Swap-Akkus und eine Fahrzeugeinbau- und Ladeoption und Anwendung eines Digitizer Stiftes mit oder anstelle des Touchscreens.

Das  Medical Tablet DT313med verfügt über einen energieeffizienten Intel® Core i5 oder i7-Prozessor in einem schlanken, leichten und langlebigen Gehäuse. Das DT313med wiegt knapp 2 Kilo und hat eine brillante 13,3-Zoll-kapazitive Touch-Display.  Das robuste DT313med hat einen eingebauten Smartcard-Leser, USB3.0, Wi-Fi-und Bluetooth-Module, sowie Optionen für ein RFID-Lesegerät, vorne und hinten Kameras.  Das Tablet bietet auch Hot-Swap-Batterien und eine Fahrzeug Einbau- und Ladeoption.

Die DT316+DT317 T2med robuste Medical Tablets verfügen über einen energieeffizienten Intel® Core i5 oder Intel® Core i7 Prozessor in einem schlanken, leichten und langlebigen Gehäuse. Die Medical Tablets DT316+DT317 T2med wiegen um zwei Kilo und hat eine brillante 15,5+17-Zoll-kapazitive Touch-Display. Die robuste Medical Tablets DT316+DT317 T2med haben Wi-Fi-und Bluetooth-Module, sowie optional einen eingebauten Smartcard-Leser, ein RFID-Lesegerät und vorne und hinten Kameras. Die Tablets bieten auch Hot-Swap-Batterien und eine Fahrzeug Einbau- und Ladeoption.

Der mobile MAC22T/24T/27T Medical All-in-One Computer PC mit Windows 11/10 verfügt über ein 21,5/23,8/27-Zoll Display, einen leistungsfähigen Intel Prozessor der 10. Generation (Core i5/i7/i9) sowie eine antibakterielle Beschichtung. Außerdem hat er von Haus aus Full HD 1920x1080 und die Option auf 4k UHD mit 3840x2160. Mit WLAN und optionalem Touchscreen ist diese Baureihe ideal für z.B. den medizinischen Bereich, z.B. um Patientendaten zu verwalten, aber auch für Labors oder Industrieumgebung geeignet. Der MAC-T vereint die neuesten Technologien, um Datenzugriff, Arbeitsabläufe und die Gesamtkostensituation zu optimieren.

Der Medical Cart Computer PC MCC19/22/24 besitzt neben seinem schlanken und eleganten Design, drei integrierte Akkus, um Mobilität für Anwendungen im Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Er verfügt über ein 19, 22 oder 24-Zoll Display, einen leistungsfähigen Intel Prozessor der 10. Generation (i-Core i5/i7/i9) sowie eine antibakterielle Beschichtung. Mit WLAN und optionalem Touchscreen ist diese Baureihe ideal für den medizinischen Bereich, z.B. um Patientendaten zu verwalten. Die kostspielige Anschaffung von zusätzlichen, zugelassenen Akkustromversorgungen entfällt hier. Der MCC19/22/24 vereint die neuesten Technologien, um Datenzugriff, Arbeitsabläufe und die Gesamtkostensituation zu optimieren.